TV 1864 Altötting e.V. – Judo

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Judoka beweisen ihr Können und werden mit dem nächsthöheren Gürtel belohnt

Am 07.06.2019 war es wieder einmal so weit und 5 Judoka des TVA zeigten der Prüferin Gabi Moog ihr Können und legten die Prüfung zum nächsthöheren Kyugrad (=Schülergrad beim Judo) ab.

An der Gürtelprüfung nahmen teil:

Maximilian Stein, Lionel Beisel, Maximilian Grätz (jeweils weiß-gelb), Rudolf Rosenfeld (gelb-orange) und Alexander Hermann (orange). Alle Teilnehmer zeigten sehr gute Leistungen und besonders die beiden jüngsten Judoka, Lionel Beisel und Maximilian Grätz, waren sehr glücklich, nach längerem Training jetzt endlich den weiß-gelben Gürtel tragen zu dürfen. Aber auch für alle anderen Judoka wurde der Trainingsfleiß belohnt und sie können nun stolz ihren neuen Gürtel zeigen. 

Erste Reihe v.links: Maxi Grätz, Lionel Beisel,
Zweite Reihe v. links: Rainer Bessar (SV Hirten), Alexander Herrmann, Rudolf Rosenberg, Maxi Stein


Alexander Herrmann und Rudolf Rosenfeld beim Standrandori (Übungskampf im Stand)



Lionel Beisel bei einem Kesa-Gatame (Festhaltetechnik)